Nichtwissen anstatt Vor-Urteilen

Im Bus sitzen mir gegenüber zwei junge Frauen, deren Tuscheln ich mitbekomme, seit ich mich hingesetzt habe. Sprechen sie über mich? Kichern. Machen sie sich lustig? Sie lachen. In meinem Bauch formt sich ein Ball aus Scham und Abneigung. Was denken die sich eigentlich, wer sie sind? Ich versuche mir nichts anmerken zu lassen, ignoriere sie. Irgendwann steige ich aus, genervt und gereizt. Im Laufe des Tages erzähle ich meinem Freund von denen, die sich überheblich das Maul zerreißen.

Kommt dir das bekannt vor? Ok. Gleiche Situation, andere Haltung, wir spulen zurück.

Im Bus sitzen mir gegenüber zwei junge Frauen, deren Tuscheln ich mitbekomme, seit ich mich hingesetzt habe. Worüber sie sprechen weiß ich nicht, dazu sprechen sie zu leise. Angenehm, ich wollte eh lesen. Sie kichern. Ich sehe sie an, erfreue mich daran Lebensfreude gegenüber zu haben und keine Trauerklöße. Sie bemerken mich nicht, lachen. Ich lächle, und vertiefe mich dann in mein Buch. Mein Tag ist leicht und im Laufe des Tages erzähle ich von einem guten Buch.

Wie ich mich fühle und ob es mir gut geht, wird maßgeblich davon bestimmt, was ich denke. Wenn ich um Fakten, um den Moment des Geschehens, viel herum denke und interpretiere, anstatt genieße und zu fokussieren, meldet sich schnell das angeblich allwissende und stets verurteilende, sich sorgende Ego.

Wann füttern Urteile und Bewertungen nur dein Ego, belasten dich? Wann helfen sie dir, um Konsequenzen für dein Wohl zu ziehen?

Steht dein Wohl schon an erster Stelle? Nutzt du die Fakten dazu oder sucht dein Ego noch Ärger?

Was bedeuten dir im Umkehrschluss Urteile und Bewertungen anderer?

Titelbild: Model ich, Fotograf Detlev Janssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: