Selbstfürsorgliche Gewohnheiten

Mein Leben lebt sich zufriedener und weniger durchzogen von Zuständen der inneren Leere, Antriebslosigkeit oder hohen Anspannung, wenn ich mir einige Handlungen mehr oder weniger zur Gewohnheit in meinem Alltag mache. Diese selbstfürsorglichen Gewohnheiten haben sich im Laufe meiner Therapieerfahrungen gebildet und sind vor allem aus zwei Zielen entsprungen: 1. Gefühle wahrnehmen und auf Bedürfnisse„Selbstfürsorgliche Gewohnheiten“ weiterlesen

Gefühle kommen und gehen

Aus aktuellem Anlass, nämlich einer sorgenreichen Zeit eines Herzmenschen, möchte ich eine Technik mit dir teilen, wie du deine Sorgen weder verdrängst, noch von ihnen deinen Alltag bestimmen lasst. Ein Problem – viele Lösungen. (Atmen. Tränen wegwischen. Stift und Papier. Welche Möglichkeiten hast du? Welcher ist der nächste kleinste Schritt, den du tun kannst?) Zunächst„Gefühle kommen und gehen“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten