Psychische Erkrankungen in der Öffentlichkeit

Es herrscht immer noch viel Unwissenheit und Stigmatisierung in der Gesellschaft, die wiederum auf Menschen trifft, die sich noch mehr schämen und zurückziehen. In meinem Leben gab es mehrere wichtige Zeitpunkte, zu denen ich mich für Sichtbarkeit meiner psychischen Erkrankungen entschied. 1. Mein dreimonatiger Aufenthalt in der geschlossenen Jugendpsychiatrie und meine Rückkehr in den Schulalltag„Psychische Erkrankungen in der Öffentlichkeit“ weiterlesen

Die Maske ablegen

Was bedeutet es, eine Maske aufzusetzen? Wie sieht die Maske aus, und wozu dient sie? Eine Maske hat per se nichts mit Unehrlichkeit zu sein. Aber sie lässt doch nicht zu, dass dein wahres Ich im Hier und Jetzt gesehen wird. Die häufigste Maske ist wohl das lächelnde Gesicht, viele kennen es aus ihrem Alltag.„Die Maske ablegen“ weiterlesen

Gefühlen Raum geben: Momentaufnahme

In der Kategorie „Momentaufnahme“ erhältst du in Form eines Tagebucheintrags Einblick in eine Situation, deren Hürde ich genommen habe. Ich teile diese Erfahrung mit dir um dir zu zeigen, dass wir Menschen uns stetig weiter entwickeln und anhand von einem alltäglichen Beispiel erfahrbar zu machen, wie ich das tue. Ich hasse es und ich schäme„Gefühlen Raum geben: Momentaufnahme“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten