Perspektivwechsel auf die eigene Biografie

Wenn du dein Leben rückblickend betrachtest, werden Erinnerungen an Erlebnisse wach – schöne und schmerzhafte. Es kann sein, dass sich deine Gedanken vor allem negativ fokussieren und du in deinen Erfahrungen Reue, Wut und Hilflosigkeit findest. Fühlst du dich angesprochen? Hast du Lust dein Leben aus einer kraftvollen Perspektive zu betrachten, die Raum für Wachstum„Perspektivwechsel auf die eigene Biografie“ weiterlesen

Selbstfürsorgliche Gewohnheiten

Mein Leben lebt sich zufriedener und weniger durchzogen von Zuständen der inneren Leere, Antriebslosigkeit oder hohen Anspannung, wenn ich mir einige Handlungen mehr oder weniger zur Gewohnheit in meinem Alltag mache. Diese selbstfürsorglichen Gewohnheiten haben sich im Laufe meiner Therapieerfahrungen gebildet und sind vor allem aus zwei Zielen entsprungen: 1. Gefühle wahrnehmen und auf Bedürfnisse„Selbstfürsorgliche Gewohnheiten“ weiterlesen

Die Corona-Krise als Zeit der Reflektion

Auf die Ausbreitung des Coronavirus‘ reagieren wir Menschen ganz unterschiedlich – und auf diese Reaktionen folgen weitere Reaktionen. Es bilden sich meiner Ansicht nach vor allem zwei Gruppen, folglich unterteilt nach Grundstimmung: Angst: Menschen sorgen sich um ihre Gesundheit und tätigen Hamsterkäufe um auf eine Lebensmittelknappheit und/oder eigene Infektion vorbereitet zu sein und fühlen sich„Die Corona-Krise als Zeit der Reflektion“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten