Mutmachleute e.V.: Das Projekt zur Entstigmatisierung psychischer Krankheiten

„Die Mutmachleute beweisen, dass man Gesicht zeigen und Farbe bekennen kann und dabei die eigene Würde behält. Hier dürfen und sollen Betroffene von psychischen Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen und deren Angehörige die Möglichkeit erhalten, anderen Mut zu machen und sie zu motivieren, zu ihrer Erkrankung zu stehen. Fachleute und Experten – dazu zählt das Projekt auch„Mutmachleute e.V.: Das Projekt zur Entstigmatisierung psychischer Krankheiten“ weiterlesen

Über Wut(ausbrüche), Autoaggression und Verhaltensmuster

Es ist so spannend für mich, meine Verhaltensmuster zu entdecken. Auch nach Jahren der Therapieerfahrung und innerhalb eines langen Genesungsweges, passiert das noch – natürlich tut es das, wir Menschen werden alle geprägt und entwickeln unsere Muster, und es kommen immer neue hinzu. Ich liebe diese Aha-Effekte, in denen plötzlich der Groschen fällt. Es rastet„Über Wut(ausbrüche), Autoaggression und Verhaltensmuster“ weiterlesen

Diskriminierung und Vorurteile

„Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T. auch unbewusster Einstellungen, Vorurteile oder emotionaler Assoziationen.“ (Wikipedia Artikel) Diskriminierung dürfte den meisten Menschen als gesellschaftliches Problem geläufig sein: Diskriminiert werden vor allem Hautfarbe, Religion, Geschlecht und Sexualität. Aber auch Körperformen, Berufe, Musikgeschmack und andere„Diskriminierung und Vorurteile“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten